• Berlin Gullideckel - offenepappschachtel.de
    Grammatik,  Logik,  offene Pappschachtel,  Philosophie,  Sprache

    Wieso, weshalb, warum?

    Letztens kam bei der Unterhaltung mit einem Bekannten, der gerade Deutsch lernt, die Frage auf ob man die Fragewörter „wieso“, „weshalb“ und „warum“ wirklich synonym verwenden kann. Für die meisten Anwendungen kann man dies erst einmal bejahen. Aber wie sieht das aus, wenn man etwas genauer hinguckt?   Die (vermeintliche) Bedeutung Alle drei dieser Interrogativpronomen erfragen einen Grund. Zumindest auf den ersten Blick. Auf alle drei kann man mit „Weil …“ antworten. Mit „weil“ kann man aber auch Fragen nach Zweck und Ursache beantworten. An dieser Stelle kommt ein Problem hinzu, dass im allgemeinen Sprachgebrauch und vor allem in der mündlichen Alltagssprache zu sehen ist: Es wird kaum zwischen Grund und…